Alle Artikel

Souverän und organisiert die Bachelorarbeit schreiben

Veröffentlicht am 20.02.2018 von Marcel Hirsch

Organisiert die Bachelorarbeit schreiben

Bachelorarbeit schreiben: Aller Anfang ist schwer

Jetzt ist er da, der letzte Akt in deinem Studium. Die Fragestellung und das Thema deiner Bachelorarbeit hast du mit deinem Betreuer besprochen, du kennst den Abgabetermin, nun beginnt die Arbeitsphase. Der Schreibprozess muss angekurbelt werden, die Ideen sollen nur so sprudeln und dann muss alles in die Word-Datei und schließlich zu Papier gebracht werden.

Bachelorarbeit schreiben: Timing ist alles

Viele Studierende schreiben die Bachelorarbeit einfach drauf los, aber ein Zeitplan mit der genauen Aufteilung der einzelnen Stationen kann jedem nur helfen. Diese Strukturierung ist dein Leitfaden für die Tage und Wochen bis zum Abgabetermin.
• Wann fange ich an zu schreiben und in welchen Etappen?
• Wann sollte die Gliederung stehen?
• Wann beginnt die Literaturrecherche?
• Wann überprüfe ich die Formalien der Bachelorarbeit?
• Wann starte ich mit der Überarbeitung?
Auf diese Weise weißt du immer, wo du stehst und verlierst nicht so leicht den Überblick. Achtung, unterschätzter Stolperstein im Timing: Unbedingt einkalkulieren, dass schwer zugängliche Literatur auch von anderen ausgeliehen sein könnte und dadurch mitunter längere Wartezeiten entstehen. Zu guter Letzt nicht vergessen, in den Plan auch Termine mit deinem Betreuer einzuplanen, damit ihr euch über den Status Quo austauschen könnt.

Bachelorarbeit schreiben: Disziplin und Organisation

Vergiss in deinem Zeitmanagement nie die Pausen zu berücksichtigen. Du kennst dich selbst am besten: Zu welcher Tages- oder Nachtzeit bist du beim Schreiben am effektivsten? Wann fällt dir das Schreiben besonders schwer? Ob Nachteule oder early bird, arbeite nicht gegen dich selbst und mach dir deine produktivsten Phasen zunutze. Pausen motivieren, befreien die Gedanken und sorgen für andere Blickwinkel.

Bachelorarbeit schreiben: Die Meilensteine

Die Einleitung
Zusammen mit dem Fazit ist sie der Rahmen deiner Bachelorarbeit. Beschreibe den Aufbau deiner Arbeit, die Herangehensweise und die Fragestellung.
Das Inhaltsverzeichnis
Es gliedert nicht nur deinen Hauptteil, sondern auch deine eigenen Denkprozesse, während du das Thema bearbeitet hast.
• Literaturrecherche
Passende Quellen, die unterschiedliche Perspektiven auf dein Thema aufwerfen, liefern nicht nur gute Zitate, sondern helfen dir generell, deine Bachelorarbeit zu schreiben. Du erkennst, wie andere die Themen angegangen sind und kannst davon nur profitieren.

Bachelorarbeit schreiben: Blockaden lösen

Eine Schreibblockade kann hartnäckig sein und zum schlechtesten Zeitpunkt kommen: Bevor du überhaupt angefangen hast. Oder mittendrin, wenn es wichtig wäre, weiter diszipliniert zu arbeiten. Versuche, deine Gedanken weg von der Arbeit zu lenken und eine Pause einzulegen. Vielleicht bekommst du den Geistesblitz für deinen Aufhänger im Fitnessstudio oder unter der Dusche. Sind alle Hürden aus dem Weg geräumt, verpassen wir bei druck-deine-diplomarbeit.de deiner Bachelorarbeit den passenden Look.

Weitere interessante Artikel für dich